Presse

Literaturtage

Unsere Literaturtage

Vom 30.5.2011 bis 1.6.2011 fanden an unserer Schule Sagentage statt. Am Montag waren alle Klassen unterwegs. Die Kleinen waren im Schloss oder wanderten zu den Störwiesen. Wir Größeren fuhren mit der OLA nach Plate oder Sukow. Von dort aus wanderte jede Klasse zu einer anderen Sagentafel.

Wir liefen vom Bahnhof Sukow zum Bodderwech nach Zietlitz und lernten die Sage vom grausamen Wassermann kennen. Dort suchten wir den Sood, wo er die Mädchen hinein gezogen hatte.

Am nächsten Tag überlegten wir, wie wir unsere Sage darstellen können. Lukas war der Wassermann und zog Nicole und mich ins Wasser. Kati erlöste uns wieder mit einem Zauberstock. Wir haben diese Sage oft geprobt.

Am Mittwoch hatte zunächst das neue Singspiel unseres Chores „Geschichten vom Petemännchen" Premiere. Als Überraschung war das Petermännchen mit seinem Stubenmädchen lebendig zu Gast bei uns.

Nach der Pause stellten alle Klassen ihre Sagen vor. Manche hatten Bilder gemalt oder gebastelt, andere spielten sie vor.

Allen hat es Spaß gemacht.

Marie – Luise Böhme, Klasse A1 (Artikel für ZiSch)


Neue Spielgeräte durch Spende möglichSpende Sozialwerk

Vor einiger Zeit besuchte ein älterer Herr unsere Schule. Er schaute sich alles ganz genau mit Frau Maronde, unserer Stellvertretenden Schulleiterin, an. Wir fragten uns, wer das wohl wäre. Er stellte sich als Herr Templin vom Sozialwerk der Mecklenburger vor und erzählte, dass er eine Schule sucht, die dieser Verein unterstützen möchte. Begeisterung herrschte kurz darauf, als wir erfuhren, dass er unsere Schule ausgewählt hatte.

Nun freuen wir uns sehr über neue Spielgeräte für den Schulhof. Jede Pause und in der Freizeit streiten wir uns fast, wer mit den tollen Rollern fahren darf. Auch die Laufdosen sind sehr begehrt. Bald wird die Sonne uns nicht mehr in den Klassenräumen blenden, wenn wir neue Vorhänge bekommen. Und ganz gespannt sind wir auch schon auf die neue Internetseite unserer Schule, die eine Firma gerade erarbeitet.

Wir möchten Herrn Templin und dem Sozialwerk der Mecklenburger ganz sehr danken für die großzügige Spende, die uns die Anschaffung all dieser Sachen möglich macht.

Klasse A1 (Artikel für ZiSch)